Neues aus der Welt der Autos News

Informieren Sie sich über die neuesten Auto-Nachrichten und Beiträge von Porsche Salzburg.

  1. Auto News
  2. Audi führt YouTube-Integration in ausgewählten Modellen ein
30.08.2023
Neues von Audi

Audi führt YouTube-Integration in ausgewählten Modellen ein

Audi geht einen Schritt weiter in Richtung digitaler Innovation, indem es die weltweit größte Videoplattform, YouTube, in das Infotainmentsystem ausgewählter Modelle integriert. Diese bahnbrechende Funktion macht Audi zur ersten Marke im Volkswagen Konzern, die Videostreaming anbietet.

Audi YouTube


Die YouTube-Integration wird es den Fahrern ermöglichen, auf eine Vielzahl von Inhalten zuzugreifen, darunter Livestreams, Nachrichten und Videos von populären YouTubern. Interessant ist, dass diese Funktion über das Multimedia-Interface (MMI) des Fahrzeugs zugänglich ist und die App direkt im Fahrzeug installiert werden kann, ohne dass ein Smartphone erforderlich ist.

So können Nutzer über den App-Store des Infotainmentsystems einfach und direkt auf Apps von Drittanbietern zugreifen, wie nun eben auch auf YouTube. Aus Sicherheitsgründen ist jedoch zu beachten, dass Videos nur abgespielt werden können, wenn das Fahrzeug parkt.


Zusätzlich zur Standardversion von YouTube wird auch YouTube Premium unterstützt. Fahrer, die YouTube Premium-Mitglieder sind, können sich einloggen und werbefreie Inhalte genießen. Darüber hinaus erfordert die Nutzung von YouTube eine Datenverbindung, die über eine im Fahrzeug eingebaute SIM-Karte hergestellt wird.

Image
Image
Image

Die Einbindung von YouTube wird im Sommer 2023 starten und zuerst in bestimmten Audi-Modellen verfügbar sein. Modelle des Modelljahres 2024, die mit dem aktuellsten Hardware- und Software-Cluster der dritten Generation des modularen Infotainmentbaukastens (MIB 3) versehen sind, werden ebenfalls YouTube unterstützen. Zu diesen Modellen gehören: Audi A4/A5, Q5, A6/A7, A8, Q8 e-tron und Audi e-tron GT quattro¹.


Diese innovative Entwicklung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Audi, der Volkswagen Softwareeinheit CARIAD und ihrem Partner HARMAN. Bei der Entwicklung dieser komplexen digitalen Systeme greift Audi somit auf das weitreichende Expertenwissen und die kooperative Dynamik innerhalb des Volkswagen Konzerns zurück. Das angestrebte Ziel ist die Etablierung eines offenen Ökosystems, das bevorzugte Apps beinhaltet und dadurch das Fahrzeug in einen klugen Gefährten für seine Nutzer verwandelt.

Der YouTube-Service wird schließlich in ganz Europa sowie in Kanada und den USA verfügbar sein, und Pläne zur Ausweitung auf weitere Regionen und Marken des Volkswagen Konzerns sind in Arbeit.


Mit dieser Integration setzt Audi neue Maßstäbe für das digitale Erlebnis im Fahrzeug und bietet seinen Kunden ein nahtloses Entertainment-Erlebnis, das den Komfort und die Unterhaltung auf Reisen erhöht.
Für mögliche Fragen bezüglich der Integration von YouTube in das Infotainmentsystem stehen Ihnen unsere PIA VerkäuferInnen telefonisch, über E-Mail oder auch direkt an unseren Porsche Inter Auto Standorten jederzeit gerne zur Verfügung.


__________________________________


¹ Audi e-tron GT quattro: Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 20,1 – 21,8; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0

Anmeldung zum Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig Informationen rund um unser Autohaus und eine Auswahl exklusiver Angebote!

Die eingegebenen Daten sind nicht valide. Bitte versuchen Sie es erneut.

Bitte wählen Sie eine Anrede

Es gab leider ein Problem mit der Newsletter-Anmeldung. Bitte versuchen Sie es später erneut.

checkbox_default

Vielen Dank!

Sie haben sich soeben zu unserem Newsletter angemeldet.

Sie erhalten von uns umgehend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Bitte bestätigen Sie diesen Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen.